Spielberichte,  Spielberichte weibl. D

Weibliche D1-Jugend besteht Hitzeschlacht in Bothfeld und erkämpft Platz 3

Am vermutlich heißesten Tag des Jahres, machten wir uns mit 9 Mädels auf den Weg nach Bothfeld, um an der 49. Auflage des über die Grenzen Hannover hinaus bekannten Handballturnier, mit über 1000 Handballern pro Tag, teilnehmen zu können.

Aus insgesamt 10 weiblichen D-Jugend Mannschaften, wurden 2 Vorrunden-Gruppen gebildet.

Obwohl wir uns noch am Beginn der Saisonvorbereitung befinden und in dieser Mannschaftskonstellation noch nicht trainiert haben, setzten wir uns das ehrgeizige Ziel bis ins Finale vorstoßen zu wollen.

Konzentriert, engagiert und doch mit Spaß gewannen wir unsere ersten drei Spiele souverän. Lediglich gegen Germania List 1 und den späteren Turniersieger Badenstedt, mußten wir uns in der Vorrunde geschlagen geben.

Dennoch erreichten wir, als Gruppenzweiter das Viertelfinale, in dem wir Bothfeld 2 besiegten und ins Halbfinale vorstießen. Leider mußten wir uns in dieser Partie, gegen Bothfeld 1, verdientermaßen geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 bündelten wir dann erneut unsere Kräfte und konnten gegen Germania List 2 einen ungefährdeten Sieg einfahren, welcher uns ein Platz auf dem Treppchen, samt Pokal, bescherte.

Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, daß sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Überragend war unsere Neele, die sich im Tor versuchte und mit unzähligen Glanzparaden aufwartete.

Auch die Elternschaft ließ sich von der Mannschaft mitreißen und entschied sich teilweise kurzfristig dafür, dem Turnier beizuwohnen und die Kinder anzufeuern, anstatt nur den Fahrdienst zu leisten.

Dem TUS Bothfeld gilt unser Dankeschön, für ein sehr gut organisiertes Handballturnier, an dem es an nichts gefehlt hat.

Dieser erster Test hat uns Trainern wiederum gezeigt, daß wir auf dem richtigen Weg sind und uns zu den besten D-Jugendmannschaften im Raum Hannover zählen dürfen.

Einen erneuten Beweis können wir am 09.07.22 abliefern, wo wir, ab 13:00 Uhr, am Rasenturnier, in Sehnde, aufspielen werden.

Da wir erst am Anfang sind, bleibt abzuwarten, wo dieser Weg endet, mit einer großartigen Mannschaft und tollen Elternschaft….

 

Kerstin und Thomas