.

Bremen 4.0 - was ging?

T-Shirt

Einiges los bei den Stadtmusikanten!

 

Es sollte mal wieder ein besonderes Wochenende werden. So tüftelte die Task Force Bremen bereits im Voraus viele Details für ein tolles Wochenende aus. Es wurde im Vorfeld sogar ein Ausflug nach Bremen gemacht, um für Freitag den besten Weg für eine geplante Nachtwanderung ausfindig zu machen und auch sonst das Drum & Dran in Augenschein zu nehmen. Nicht nur die Nachtwanderung sollte ein Highlight werden, sondern auch die „Schnitzeljagd“  für die E & D- Kinder am Samstag. Vielen Dank an alle, die sich für die Task Force Bremen gemeldet und im Vorfeld bei den Planungen-und Vorbereitungen mitgeholfen haben! Das Wochenende vom 14.-16.6. rückte immer näher, und die Vorfreude stieg bei den Kids aber auch bei den Betreuern.

Abfahrt Bremen 2019

Zur Abfahrt schickte dann das gebuchte Busunternehmen nicht die geplanten Busse für 120 Personen, was im ersten Moment zu einem kleinen Chaos führte. Es musste die Buseinteilung kurz überdacht werden und eine neue Lösung gefunden wurden. Als Böhmi dann aber alles durchgerechnet hatte und am Ende kein Kind / Betreuer  oder Tasche mehr an der EKS stand, waren alle auf dem Weg nach Bremen zum diesjährigen Rasenplatzturnier.

Nach knapp 3 Stunden Fahrt über Land, waren die Tore von Bremen erreicht. Schnell waren die Zelte eingerichtet, das Abendbrot  serviert (Spaghetti Bolognese)  und man machte sich startklar für die anstehende Nachtwanderung. Mit knapp 200 – in alles Farben leuchtenden - Knicklichtern machten sich knapp 40 Kids auf den Weg die Umgebung am Gramker See zu erkunden. Der Weg war mit Grablichtern und kleinen Überraschungen gut ausgeleuchtet, sodass es keinem Kind schwer viel  sich durch die Nacht zu gruseln. Nach gut einer Stunde waren alle gesund & munter wieder im Camp gelandet. Kaputt von einem langen Anreisetag kehrte dann aber auch schnell Ruhe in den Zelten ein.

Am nächsten Tag standen die ersten Spieltermine für die Mannschaften C – A – Jgd. auf dem Programm. Sonntag starteten die Mannschaften E – D – Jgd. Alles in allem kann man zu der Leistung unserer Kids im Allgemeinen sagen, dass alle wieder einmal gut gekämpft und gespielt haben. Dass es am Ende dann mit vielen Podiumsplätzen auch noch zu einigen Pokalen gereicht hat, unterstreicht die tolle handballtechnische Entwicklung unserer Jugend. Weiter so….wir sind auf dem richtigen Weg.

Auf dem richtigen Weg, waren am Samstag aber auch unsere E- und D – Jgd. Mannschaften, bei der durch unsere Task Force Bremen organisierte „Schnitzeljagd“ über das Turniergelände. Viele knifflige Fragen gab es zu beantworten, die die Kids mit großem Engagement und Einsatz angingen. Es war eine tolle Abwechslung für die an dem Tag nicht spielenden Kinder, die neben dem Anfeuern „der Großen“ so auch ein Menge Spass und Abwechslung am spielfreien Tag hatten. Als gg. 18 Uhr der Grill angefeuert und die ersten Würsten aufgelegt wurden, wurde das Ergebnis der Schnitzeljagd verkündet und (schon vor dem Essen) mit einer ordentlichen Tüte Weingummi gefeiert. Am Ende waren alle „Schnitzel-Teilnehmer“ Gewinner, dieses tollen Events. Nach einem ordentlichen Grillerchen, zog es den einen oder anderen nun aber doch der Musik folgend, in die wieder zur Disco umfunktionierten Sporthalle. Ein Disco-Abend der für alle Altersklassen einen tollen Samstag-Abend-Abschluss bot. Doch nicht nur die Kids hatten ihren Spass im Discolicht, man hat wohl auch den einen oder anderen Coach / Betreuer an diesem Abend auf der Tanzfläche durch den Nebel huschen sehen.

Nachdem am Sonntag der um 09:00 Uhr schon startende Spielbetrieb am frühen Nachmittag beendet war, konnten die Zelte geräumt, die Schlafsäcke eingerollt und die Taschen LEIDER wieder gepackt werden. Pünktlich um 16:30 Uhr waren die 2 vor Ort stehenden Reisebusse wieder „bezogen“ und machten sich auf die Heimreise Richtung Laatzen/Rethen. Nach gut 2 ½ Stunden landeten alle wieder gesund und munter in der geliebten Heimat. Wer sich jetzt nicht auf sein eigenes Kuschel-Bett freut oder mal wieder statt auf harten Biergartenbänken auf einem gemütlichen weichen Stuhl / Sofa sitzen möchte, hat in Bremen wohl nicht richtig mitgemacht ...

Alles in allem wieder eine ganz ganz tolle Fahrt, die am Ende keine Wünsche offen ließ. Heimweh, Bauchweh, Magendarm brachten auch die Betreuer auf neue Ideen; so wurde in einer Nacht sogar vor dem Zelt in einem Liegestuhl geschlafen, um direkt und nah bei den Kids sein zu können, falls die Nacht nicht so reibungslos laufen sollte und man somit gleich „vor Ort“ ist.

Nochmals vielen lieben Dank an alle Betreuer/innen, die sich super ergänzt haben und immer für den Anderen eingesprungen sind, wenn es hier und da mal „Engpässe“ gegeben hat.  Aber auch DANKE an Euch AKTIVE, denn wenn ihr nicht mit an Bord gewesen wärt, hätte diese Fahrt so sicher nicht stattfinden können.  Vielen Dank und viele sportliche Grüße; wir sehen uns zur nächsten Sause vielleicht bei Bremen 5.0  :-)

 

Das Orga-Team „Bremen 4.0“

 

P.S. Weitere Fotos findet ihr ab sofort in der Bildergalerie ---> KLICK


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

Merkzettel

Vorstandssitzung:

Die nächste Vorstandssitzung
findet am 21. August
um 18:30 Uhr
im Piazetta statt.

----------------------------

Torwarttraining

jeden Freitag 17:00-18:15  Uhr

Sporthalle Kiefernweg

--------------------------------

Kampfgericht:

Die aktuelle Einteilung

findet ihr --> hier!

--------------------------------

Hinweise für Trainer u.

Kampfgericht:

findet ihr --> hier!

--------------------------------

nuScore bei Youtube

--> Teil 1

--> Teil 2

--------------------------------

Der HSG-Flyer mit

allen wichtigen Daten

und Ansprechpartnern ...

Flyer-Foto.

-------------------------------------

 

Tribünen-Knigge

 

Recken-Logo-hoch

 

Handball-direkt.

534164 Besucher
.

xxnoxx_zaehler