Spendenaufruf Ukraine
Aktuelles

Spendenaufruf zur Unterstützung geflüchteter Ukrainer

Die St. Petri Kirche in Rethen bittet um Unterstützung

Jeden Tag erreichen uns furchtbare und erschreckende Bilder und Nachrichten aus der Ukraine. Der Krieg dort bringt Zerstörung und eine humanitäre Katastrophe für die Bewohner des Landes.

Einige schaffen es bislang nicht zu fliehen und müssen unter den schlimmsten Bedingungen in ihrem Heimatland leben. 

Einige haben es geschafft zu flüchten und mussten Ihr Hab und Gut zurücklassen.

Auch in Rethen sind einige Geflüchtete angekommen. Daher bittet die St. Petri Kirche in Rethen um Unterstützung in Form einer Spende.

Alle Informationen und die Verbindung des Spendenkontos finden Sie auf der Webseite.