Spielberichte männl. E

Weltklasse – Trainerinnen sprachlos

Am 13.03.2022 reiste die männliche E-Jugend mit 7 Spielern (Nick, Kjell, Raffaele, Luca, Ben, Lukas und Jonathan) nach Sarstedt. 
 
Für Linda war es das “erste” Spiel nach ihrer Erfahrung in den Spielen der männlichen E-Jugend in Hameln. Etwas Aufregung lag also in der Luft. 
 
“Einfach das aus dem Training umsetzen…”
 
Nachdem es eine klare Zuordnung im Angriff und in der Abwehr gab, haben die Jungs eine faire Abwehr gespielt. 
Linda und Sonja kamen gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Bälle wurden herausgespielt, abgefangen und der Gegenspieler auch mal “festgemacht”. Im Angriff wurde der Weg zum Tor gesucht und es gab tolle Torabschlüsse!
 
Die Halbzeit wurde genutzt um einmal durchzuschnauben und die Jungs zu motivieren. Weiter so! – Dem ein oder anderen wurde nochmal gesagt, versuch doch auch nochmal einen Stemmwurf ansonsten war das eine “Weltklasse” Halbzeit. 
 
Die 2. Halbzeit hat auch richtig Spaß gemacht zuzugucken. 
Eine tolle Stunde Handball! 
 
Die nächste Trainingseinheit ist geplant: “Wie geht eigentlich der Sprungwurf?”
Eure Trainerinnen