Berichte Minions

Minion Dave lädt Groß und Klein zur Faschingsfeier ein

Fasching bei der HSG bedeutet, dass nur verkleidete Menschen
die Halle betreten dürfen. Tja, bedauerlich, dass manch lesendem Großen diese
Einladung so nicht klar war…

Umso schöner, dass tatsächlich viele Erwachsene den Spaß in

der Halle mitgemacht haben. Aber jetzt mal ganz von vorne:

Eine Aha-Mitarbeiterin hat – auf Daves Anweisung hin – strikte Einlasskontrolle durchgeführt, alles getrennt und sich erfreut an dem Anblick vieler wirklich toll verkleideter Menschen: In der Halle tummelten sich dann ein Römer, ein Pirat, ein kleines Einhorn, eine Maus, eine Hexe, ein Zauberer, zwei Ninja-Krieger, ein Lemur, ein großes Einhorn, die doppelte Bibi Blocksberg, eine Ukraine-Flagge, ein Schmetterling, ein Pokémon (Glurak), eine Prinzessin, ein Dinosaurier, eine kleines Kätzchen, ein Löwe, ein Bär, eine Schlafmütze und der wahrhaftige Harry Potter!

Die Party konnte beginnen. Dave traf nicht so richtig den Musikgeschmack der Tanzgesellschaft und so spielte die ganze Gesellschaft einfach „Aufräumen“ nach dem Stopptanz. Die kleinen „Saubermacher“ waren viel schneller als alle Großkostümierten zusammen.

Eine Polonaise zog in die Küche am Süßigkeitentisch vorbei, bevor Lotta Karlotta allen zeigte, wie das Tanzen geht. Eierlaufen und Sackhüpfen forderte die Kinder abschließend noch einmal heraus, bevor Dave sich von allen wieder einmal verabschieden musste.