Spielberichte,  Spielberichte 2. Alte Herren

2.Alte Herren auch wieder am Start

Mit etwas Verspätung nun auch ein Spielbericht der Gentleman‘s.

Aus allen Himmelsrichtung bestiegen wir den Kronsberg um dort zur besten Altherrenhandballzeit am Samstag um 20:00 Uhr gegen den HSC anzutreten … PrimeTime Handball!

Eine relativ volle Bank und unser Fanclub HC Schöne Beine war auch am Start – die Vorzeichen waren eigentlich gut. Aber nach der langen Pause  brauchten wir deutlich länger um ins Spiel zu kommen bzw. wir testeten zunächst gründlich die Festigkeit der Torumrandung. So lagen wir nach 10 Minuten 5:2 hinten. Dann war der Ringrost aber ab und als gründliche Produktester die wir sind wurde nun die Haltbarkeit der Netze getestet. So konnten wir in der 25.Minute ausgleichen und gingen mit einer 10:8 Führung in die Halbzeit. Auch nach der Pause lief es zunächst gut und wir lagen zeitweise mit 4 Toren vorn doch dann kam der HSC und konnte erst ausgleichen und dann auch die Führung übernehmen. In den letzten Minuten war es dann ein ShowDown mit offenen Visier … leider mit besserem Ende für den HSC, der mit einem 19:18 die Punkte holte.

Dass die HSC-Jungs die eigentlich übliche Gästekiste nicht in die Kabine stellten wollen wir Ihnen mal verzeihen, weil Sie sogar ihr eigenes Bier vergessen hatten … Amateure 😉

Wir hatten ja Geburtskisten und die Vorräte unseres Fanclubs für die Erstverpflegung. Die direkte Nachbesprechung beim Griechen schien zeitlich ein Problem zu werden, da aktuell viele Lokale früh schließen, aber Coach Pedda hat was arrangiert und der findige Wirt hatte auch noch den 96-Fanclub Rote Liebe eingeladen, damit wir uns nicht so alleine fühlten … 

Sportlich ist noch Luft nach oben, aber die dritte Halbzeit und die nicht enden wollenden AfterShowParty haben den Abend dann doch noch in ein positives Licht gerückt.

Weiter geht es dann im Dezember mit unserem ersten Heimspiel … man sieht sich.